Tipps für Ihren Weihnachtsbaum

Tipps für Ihren Weihnachtsbaum

Allgemein gilt selbstverständlich der Weihnachtsbaum - in unserem Fall die Nordmanntanne - ist und bleibt ein Produkt der Natur. Es gibt keine allgemein gültige Formel.

Diverse Einflüsse, wie die Wärme im Wohnzimmer oder die Kälte außerhalb beeinflussen die Haltbarkeit der Weihnachtsbäume. Wann das Netz entfernt wird, obliegt dem Besitzer: die einen schwören darauf, es bereits nach dem Kauf zu entfernen. Andere wiederum lassen den Baum so lange im Netz, bis er seinen Standort gefunden hat.

tipps_für_weihnachtsbäume_2

Wichtig beim Entfernen des Netzes ist das "Wie": es muss immer von unten nach oben entfernt werden, um keine Zweige oder Nadeln der Weihnachtsbäume zu beschädigen.

Unsere besten Tipps

  • Ehe der Baum ins Wohnzimmer einzieht, muss er sich akklimatisieren!
    Die Akklimatisierung gelingt am besten in einem separaten Raum, der etwas kühler ist. Stellt man den Baum direkt vom Balkon ins beheizte Zimmer, lässt der Weihnachtsbaum womöglich mehr Nadeln, als einem lieb sein dürfte.
  • Für alle die, die sehr sehr lange etwas vom Weihnachtsbaum haben möchten empfiehlt es sich kurz vor dem Aufstellen , am Fuß des Baumes eine etwa 3 cm dicke Scheibe abzusägen: Dann sind die Leitungsbahnen wieder frisch geöffnet.
  • Stellen Sie den Baum nicht zu nah an die Heizung. Zu viel Wärme vertragen Weihnachtsbäume nicht.
  • Im Idealfall sollte der Weihnachtsbaum in einem mit Wasser gefüllten Ständer aufgestellt werden. Dies sorgt für die nötige Feuchtigkeitszufuhr und verlängert das Leben des Baumes erheblich.

 

Immer frisches Wasser

Ein großer Baum verbraucht innerhalb von drei Tagen bis zu einem Liter Wasser darum am besten täglich nachgießen. Normales Leitungswasser langt völlig. Ein paar Löffel Zucker oder ein Blumenfrischhaltemittel schaden nicht, halten den Baum entgegen landläufiger Meinung aber auch nicht länger frisch. Wer sich noch mehr Mühe geben möchte, benetzt die Nadeln täglich mit einem Wasserzerstäuber. Regelmäßiges Lüften des Wohnzimmers trägt ebenfalls dazu bei, dass der Baum länger frisch bleibt. Stellen Sie den Baum nicht zu nah an Öfen und Heizungen auf, das beschleunigt die Austrocknung.

 

Nordmanntanne

Unser Fazit bezieht sich nochmal auf unseren Lieblingsweihnachtsbaum: Die Nordmanntanne ist wegen ihrer Langlebigkeit und der weichen Nadeln seit Jahren der umumstrittene Liebling der Deutschen. Nordmanntannen gibt es auch bei uns zu kaufen. Erfahren Sie mehr auf unserer separaten Informationsseite!