1.000 Euro für Wunschbaum e.V

Eingetragen bei: Presseberichte, Weihnachtsbäume | 0

Der Verein Wunschbaum setzt sich seit neun Jahren für Kinder ein, die finanziell nicht gut gestellt sind. Ihnen werden kleine Herzenswünsche erfüllt, Ferienfreizeiten und verschiedene Kurse finanziert. Um die Kasse des Vereins aufzubessern, spendete die Firma Seidel Garten- und Landschaftsbau 1.000 Euro an den Verein.

Das Geld stammt aus verschiedenen Aktionen, die das Unternehmen in vergangenen Jahr durchgeführt hat. „Wir haben bei unserer Jubiläums-Feier im April und beim Kürbisfest in Börßum fleißig Spenden gesammelt. Der größte Teil des Geldes stammt aus unserem Weihnachtsbaumverkauf. Wir finden es wichtig, dass wir etwas für die Kinder hier vor Ort tun. Uns trifft es schon sehr, wenn wir hören, wie schlecht es manchen Kindern hier bei uns in Wolfenbüttel geht“, erklärt Carola Seidel.

Den Verein Wunschbaum unterstützt das Unternehmer-Paar schon seit vier Jahren. Dafür sind Anja Kröger und Beatrix Isensee vom Verein sehr dankbar. „Wir freuen uns sehr, dass wir wieder bedacht wurden. Wir werden das Geld für die Ferienfreizeit der Kreisjugendpflege verwenden. Die unterstützen wir jedes Jahr mit 4.000 Euro und ermöglichen den bedürftigen Jugendlichen einen Urlaub in Polen“, so Wunschbaum-Vorsitzende Anja Kröger.

Artikel auf regionalwolfenbüttel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.