Aktion „Ein Herz für Kinder“

Eingetragen bei: Presseberichte | 0

Dem aufmerksamen Beobachter ist es nicht entgangen: Neben den treuen Herzöge-Fans gab es am vergangenen Sonntag beim Spiel der MTV Herzöge gegen die Spielgemeinschaft DBV Charlottenburg / TuS Lichterfelde noch eine weitere Gruppe, die fleißig für Ward & Co. getrommelt hat.

Karsten Seidel, Chef der gleichnamigen Garten- und Landschaftsbau-Firma, hatte im Rahmen der Aktion „Ein Herz für Kinder“ ein Kartenkontingent erworben und dies an der Grundschule Halchter verteilt.

32 Kinder und mit ihnen Lehrerinnen und zahlreiche Eltern waren der Einladung gefolgt und trugen maßgeblich zu der tollen Stimmung beim herzöglichen 104:79-Erfolg bei.

Karsten Seidel: „Das war eine tolle Aktion: Die Kinder hatten offensichtlich Spaß und auch für die MTV Herzöge freut es mich, denn die Mannschaft spielt schon die ganze Saison super Basketball und hätte noch viel öfter eine volle Lindenhalle verdient.“ Die MTV Herzöge bedanken sich bei Karsten Seidel für seine Unterstützung.

Artikel auf regionalwolfenbüttel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.