Eine Plantane zum Jubiläum

Eingetragen bei: Presseberichte | 0

Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens setzt der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Niedersachsen-Bremen ein Zeichen für mehr Grün in Städten und Gemeinden und stiftet 50 Bäume im Wert von durchschnittlich jeweils rund 500 Euro. Mit der für die nächsten Jahre übernommenen Pflege summiert sich die Spende auf über 1200 Euro. Über eine gestiftete Plantane dürfen sich die Besucher des Mehrgenerationenparks Halchter freuen. Am Dienstag wurde der Baum übergeben.

Karsten Seidel, Inhaber des Garten- und Landschaftsbaubetriebs Seidel, der dem Verband zusammen mit 310 weiteren Fachbetrieben angehört, übernahm das Einpflanzen und sicherte die Baumpflege zu.

“Mit unserer Aktion wollen wir den Menschen das Engagement unserer Mitgliedsunternehmen für eine naturnahe Umwelt vor Augen führen“, erläuterte der stellvertretende Präsident des Verbandes, Achim Friedrichs, während der Pflanzaktion.

 Bis Juni lässt der VGL insgesamt 50 von ihm gestiftete Bäume an verschiedenen Orten in Niedersachsen und Bremen pflanzen. Er wird dabei von der Überzeugung geleitet, dass das lebendige Grün in unmittelbarer Nähe zu einer deutlichen Erhöhung der Lebensqualität beiträgt. Über seinen Bundesverband ist der VGL Mitinitiator der „Charta Zukunft Stadt und Grün“, der sich zahlreiche Verbände und Institutionen angeschlossen haben.

Artikel auf regionalwolfenbüttel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.